Skip to content

Fox Fahrwerk und Matzker Suspension Kit

Bei Offroad Extrem lassen wir Fox OEM Dämpfer einbauen. Die haben den Vorteil gegenüber den Standarddämpfern, daß sich die Härte in zehn Stufen anpassen läßt. Dadurch kann man die Dämpfer auf das Gewicht des Fahrzeugs anpassen, falls man beispielsweise im Alltag wesentlich leichter unterwegs ist als zu dem Zeitpunkt, wenn man vollgepackt zur großen Reise aufbricht. In dem Zuge haben wir auch gleich die original Federn gegen das Suspension Kit von Matzker getauscht. Die sind progressiv gewickelt, was sich in Kurven durch weniger Seitenneigung positiv bemerkbar macht. Außerdem wird das Auto dadurch kippstabiler.

"Fox Fahrwerk und Matzker Suspension Kit" vollständig lesen

Snowcover

Von Haus aus ist der Heizungsschacht des Defender vor allem im Herbst und Winter gefährdet, von Laub oder Schnee bedeckt zu werden. Um dem vorzubeugen, haben wir ein Snowcover montiert das dafür sorgt, daß die Wirkung der Heizung nicht beeinträchtigt und der Heizungsschacht nicht zugesetzt wird.

"Snowcover" vollständig lesen

Schnorchel

Da serienmäßig die Luft auf der Beifahrerseite an einer Stelle angesaugt wird, an der durch das Vorderrad Staub und Dreck aufgewirbelt wird, erstehen wir einen gebrauchten Schnorchel von Ex-Tec. Eine erhöhte Luftansaugung bringt nicht nur bei Wasserdurchfahrten Vorteile, sondern auch auf staubigen Pisten.

"Schnorchel" vollständig lesen

Dachgepäckträger

Um mehr Verstaumöglichkeiten zu haben holen wir uns den Expedition Dachgepäckträger von Frontrunner. Der ist schön stabil und durchdacht und wir können nun auch endlich das Dachzelt aufschnallen, mit dem Jürgens Eltern schon auf ihrem VW Bulli durch die Welt gezogen sind. Die erste Ausfahrt unternehmen wir ohne das mitgelieferte Luftleitblech und bereuen das recht schnell: ab etwa 80km/h treten Vibrationen und laute Windgeräusche auf. Durch das Anbringen des Blechs an der Unterseite des Trägers verschwinden diese ungewünschten Begleiterscheinungen aber vollständig.

"Dachgepäckträger" vollständig lesen

Ex-Tec

Gleich im Frühjahr vereinbaren wir einen Termin bei Ex-Tec in Fensterbach, hier sollen die ersten Umbauten gemacht werden. Ein Unterfahrschutz, Spurstangenschutz, Differentialschutz vorne und hinten und spontan noch eine seitliche Außenbox im hinteren Radkasten auf der Fahrerseite werden verbaut. Bei den vielen Defendern, die entweder in der Werkstatt oder auf dem Firmengelände stehen, können wir uns weitere Ideen holen. Die Arbeiten werden von zwei wirklich zuvorkommenden Mitarbeitern zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgeführt. Die Sachen haben ihren Preis, sind aber qualitativ wirklich hochwertig. Wir fühlen uns gut aufgehoben und können Ex-Tec nur weiter empfehlen.

"Ex-Tec" vollständig lesen

Land Rover Offroad Fahrtraining

Zunächst machen wir ein Level 1 Offroad Training bei Land Rover in Wülfrath. Dort merken wir erst einmal, was wirklich in diesem Auto steckt und wir werden darin bestärkt, das richtige Gefährt für kommende Reisen zu besitzen. Wir haben Glück und bekommen einen sehr netten Fahrtrainer an die Seite gestellt und so verbringen wir einen wirklich unterhaltsamen, kurzweiligen und nicht zuletzt auch überaus lehrreichen Tag auf dem Fahrgelände von Land Rover. Es geht so manchen steilen Hang rauf und runter, und auch mit beeindruckenden Schräglagen und buckeligen Sandpassagen hat der Defender keinerlei Probleme.

"Land Rover Offroad Fahrtraining" vollständig lesen

Abholung

An einem verschneiten Abend ist unser Defender endlich abholbereit! Es ist ein TD4, Baujahr Ende 2008, und seine erste Ausfahrt mit uns führt unter eine Lampe auf einem Supermarktparkplatz, wo er für ein erstes Photo herhalten muss.


Warning: Use of undefined constant CHARSET_NATIVE - assumed 'CHARSET_NATIVE' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/38/d411096818/htdocs/serendipity_config.inc.php on line 171